Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Brandenburgs Zukunft gemeinsam gestalten!

DIE LINKE. Brandenburg stellt heute in Potsdam den Entwurf ihres Landtagswahlprogramms vor. Dazu erklären die Spitzenkandidat*innen zur Landtagswahl, Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter:

DIE LINKE tritt als selbstbewusste, soziale und regierungserfahrene Partei zu dieser Landtagswahl an. Wir sind im Land verankert: in Vereinen, Initiativen und Verbänden, in den kommunalen Parlamenten – als Ansprechpartner*innen der Bürger*innen. Auf dieser breiten Basis haben wir unser Wahlprogramm erarbeitet und die Anliegen der Bürger*innen einbezogen.

Wir wollen 'Brandenburgs Zukunft gemeinsam gestalten!' Das ist unser Anspruch – und auch der Titel unseres Wahlprogramms.

"Wir stehen für eine hervorragende Bildung und kostenfreies Lernen für alle. Deswegen wollen wir die Gemeinschaftsschule in den kommenden Jahren zum Regelschulmodell in Brandenburg ausbauen, die Beitragsfreiheit in den Kitas durchsetzen und für ein kostenloses, warmes Mittagsessen in einem ersten Schritt für alle Grundschüler*innen", erläutert Kathrin Dannenberg. weiterlesen

Spitzenkandidaten gewählt

v.l.n.r.: Lutz Krakau, Heike Jacobs, Andreas Kutsche, Elke Kroll, Daniel Herzog

Unsere Delegierten auf der Vertreter*innenversammlung hatten bereits am ersten Tag einen anstrengenden Job zu erledigen, sie mussten sich entscheiden. Natürlich war auch unser Direktkandidat für den Wahlkreis 17, Andreas Kutsche, dabei und stellte sich den Fragen der Delegierten.

Viele engagierte Genossinnen und Genossen kandidieren um auf der Landesliste und mit dem Mandat der LINKEN in den Landtag zu kommen.

Als Spitzenteam wählten die Delegierten auf Platz 1 Katrin Dannenberg und Sebastian Walter auf Platz 2.

Weiter wurden gewählt:

Platz 3: Bettinan Fortunato
Platz 4: Christian Görke
Platz 5: Andrea Johlige
Platz 6: Thomas Domres
Platz 7: Isabelle Vandré
Platz 8: Ronny Kretschmer
Platz 9: Marlen Block
Platz 10: Andreas Büttner

 



LINKE bekennt sich klar zur MHB

Zu den gestrigen Protesten von Studierenden der MHB im Rahmen der Vor-Ort-Sitzung der Landesregierun... Weiterlesen

"Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!"

Am heutigen 8. Mai jährt sich zum 74. Mal der Tag der Befreiung vom Faschismus, der auch das Ende de... Weiterlesen