Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ein Tag mit Gedenkkultur

Nach einem Infostand in Rathenow war Tobias wieder in Brandenburg an der Havel unterwegs.

Anlässlich des 88. Todestages der Kommunistin, Gewerkschafterin und Stadtverordneten Gertrud Piter, dem ersten Opfer der Faschisten in Brandenburg an der Havel ehrten sie Mitglieder der LINKEN unseres Kreisverbandes gemeinsam mit unserem Direktkandidat im WK 60, Tobias Bank. Hier im damaligen Zuchthaus Brandenburg wurde Gertrud Piter 1933 ermordet.

Abends las Tobias dann im Bürgerhaus Altstadt aus seinem Buch "Kabinettstücke". Unter den Gästen auch unsere Landesvorsitzende Katharina Slanina.