Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressearchiv


Keine Kürzung beim Schülernahverkehr

Zur geplanten Kürzung im Schülernahverkehr in Brandenburg an der Havel erklärt der stellv. Vorsitzende der Linkspartei.PDS Brandenburg an der Havel, René Kretzschmar:


Der Stadtverband Brandenburg der Linkspartei.PDS spricht sich gegen die geplante Kürzung im Schülernahverkehr aus.

Wir sind der festen Überzeugung, dass der Schülernahverkehr grundsätzlich kostenlos sein sollte, dies ist in unserer Stadt nicht gegeben. Deswegen ist es für uns nicht nachvollziehbar diesen relativ kleinen Beitrag, den die Stadt leistet, auch noch zu kürzen. Diese Kürzung würde vor allem auch wieder die sozial Schwächeren treffen. Es macht sich für die betroffenen Familien besonders bemerkbar, ob man im Jahr bei zwei Kindern 100 Euro mehr im Portemonaie hat oder nicht.

Der Vergleich, den Herr Scheller mit den anderen Städten im Land Brandenburg zieht, rechtfertigt nach unserer Meinung diese Kürzung nicht. Man sollte sich nicht an schlechten Vorbildern in diesem Bereich orientieren. Außerdem nennen sich die anderen Städte auch nicht „Bildungsstadt“ und einer Stadt, die sich diesen Titel nicht nur zur Selbsthuldigung verliehen hat, steht es nicht gut zu Gesicht, ausgerechnet beim Schülernahverkehr zu sparen.

In der öffentlichen Diskussion wird an jedem passenden und unpassenden Ort kundgetan, dass man Kinder und Jugendliche und deren Familien entlasten und nicht belasten wollte. Der Schritt, den Herr Scheller da plant, enttarnt dieses Gerede wiederholt als Phrasendräscherei.

Abschließend sei gesagt, dass diese Einsparung, wenn sie denn durchgesetzt werden sollte, keinen nennenswerten Beitrag zur Haushaltsentlastung leistet. Man könnte auch fragen, ob der Schülernahverkehr für die Bürger nicht wichtiger ist als ein touristischer Golfplatz auf dem Packhof. Vor die Wahl gestellt sind wir der Meinung, die Bürger von Brandenburg an der Havel würden sich für den Schülernahverkehr entscheiden.


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag

DIE LINKE im Bund

Wissler & Schirdewan zum Holocaust-Gedenktag: Den Überlebenden zuhören!

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee der Sow... Weiterlesen

Gerechtigkeitsfonds statt Härtefallfonds - Eine Lösung für alle statt Almosen für wenige

Zum heute im Bundestag diskutierten Thema der nich... Weiterlesen

Deutschland muss sich dem Verbot von Atomwaffen anschließen

Anlässlich des Jahrestags des Inkrafttretens des A... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de