Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mahnwache für den Frieden

Immer Sonntags, 18 Uhr, Neustädtischer Markt

Aktuelle Nachrichten


Mitglieder der BO DOM im Deutsch-Russischen Museum in Berlin Karlshorst

Nachdem wir im Juni diesen Jahres anlässlich des 80.Jahrestages des Überfalls Hitlerdeutschlands auf die Sowjetunion eine äußerst lehrreiche Führung durch die  Bücher-und Bunkerstadt Wünsdorf durch unser BO Mitglied Gunnar Lehmann erleben durften, schloss sich am 13.11.2021 für uns der Kreis. In einem der Wünsdorfer Großbunker wurde der... Weiterlesen


Schulcampus am Wiesenweg - lebenslanges Lernen ermöglichen

Andreas Kutsche und Heidi Hauffe - Mitglieder im Ausschuss Kultur, Bildung und Sport für DIE LINKE. - erklären für die Fraktion DIE LINKE in der SVV: Bildungsstadt Brandenburg an der Havel – moderne Bildung in einer alten Stadt, mit diesem Betreff wurde eine SVV Vorlage aus dem Juni 2001 überschrieben. Wer kann sich noch daran erinnern? In der... Weiterlesen


Niemals vergessen!

Heute gedenken wir den Opfern des Holocaust und des Antisemitismus der NS-Zeit. Am 9. November 1938 brannten Synagogen, jüdische Geschäfte wurden geplündert, Juden und Jüdenen misshandelt oder gar getötet. Dieser Tag war eine weitere Eskalationsstufe im Plan der Nazis, die Juden und Jüdinnen zu vernichten. Wir sind verpflichtet zu erinnern und zu... Weiterlesen


Dauerbaustelle Hartz-4-Sanktionsregime

Vor zwei Jahren, am 05. November 2019, hat das Bundesverfassungsgericht Teile des Hartz-IV-Sanktionsregimes als verfassungswidrig eingestuft. Mit klaren Worten urteilte das Gericht: "Die Menschenwürde ist ohne Rücksicht auf Eigenschaften und sozialen Status, wie auch ohne Rücksicht auf Leistungen garantiert, sie muss nicht erarbeitet werden,... Weiterlesen


Integrationsprojekte in Brandenburg an der Havel akut gefährdet – Landesregierung setzt Axt an das soziale Brandenburg an

Der von der rot-schwarz-grünen Landesregierung vorgelegte Haushaltsentwurf sieht die Kürzung von Mitteln bei wichtigen Integrationsprojekten vor. Die Migrationssozialarbeit soll um 1/3 gekürzt werden, die für Integration gedachten Zuwendungen an die Kommunen sollen gänzlich abgeschafft werden. Dazu erklärt Andrea Johlige, Landtagsabgeordnete für... Weiterlesen


Flüchtlinge sind keine Waffen, Herr Innenminister

In der auf Antrag der AfD-Fraktion heute anberaumten Sondersitzung des Landtages unter dem Motto "Aussprache des Landtages über die dramatisch wachsende illegale Migration im brandenburgischen Abschnitt der deutsch-polnischen Grenze und die Ablehnung von durchgehenden Grenzkontrollen durch Innenminister Michael Stübgen" sprach unsere Abgeordnete... Weiterlesen


Schulgesundheit ausbauen - nicht einstampfen!

Kundgebung am 03.11.2021, 09.30 Uhr Potsdam, Alter Markt vor dem Landtag Seit fünf Jahren gibt es in 27 Schulen in Brandenburg Schulkrankenschwestern – genauer: Schulgesundheits-Fachkräfte. Sie gehören zu einem Projekt der AWO Potsdam, und ihre Aufgaben gehen weiter über das Pflasterkleben hinaus: Sie trösten, beraten, bieten Erste-Hilfe-Kurse an... Weiterlesen


Einladung zum Stadtteilgespräch Brücke 20. Jahrestag

Liebe Brandenburgerinnen, Liebe Brandenburger, mit der plötzlichen Sperrung der Brücke des 20. Jahres im Dezember 2019 hat sich das Leben vieler Menschen in Ihren Stadtteilen verändert.  Die Straßenbahnlinie 2 wurde eingestellt und der Verkehr auf den umliegenden Straßen führte oft zu massiven Staus. Mit der Sperrung der Brücke begannen die... Weiterlesen

Landtagsreden im Internet

Ab sofort könnt ihr / können Sie alle vom rbb veröffentlichten Landtagsreden unserer Abgeordneten im Brandenburger Landtag ansehen.

Zu finden sind diese auf dem youtube-Kanal der Linksfraktion

Die Reden unserer Wahlkreisabgeordneten Andrea Johlige sind hier zu finden.


Mit Links gegen Putins Krieg

Wie wir Demokratie und Völkerrecht mit zivilen Mitteln verteidigen können Weiterlesen

Schweden und Finnland wollen in die NATO

Schweden und Finnland reichen gemeinsam ihre Nato- Mitgliedsanträge in Brüssel ein. Beide Länder geben damit ihren langjährigen Neutralitätsstatus auf. Für die schwedische Schwesterpartei Vänsterpartiet und die EL - Mitgliedspartei Linksbund keine leichte Situation. Weiterlesen

28 Tage Zeit für das Erstgespräch?

Während die Hartz-IV-Beziehenden mit Sanktionen bedroht bleiben, bleiben die Mängel der Jobcenter zu oft verdeckt. Das belegt nun sogar eine interne Revision des Jobcenters zeigt. Weiterlesen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

unsere Geschäftsstelle ist vorerst teilweise geschlossen.
Sie erreichen uns Dienstags und Donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie telefonisch unter 03381 / 224733 oder per Mail unter info@dielinke-stadt-brb.de

Die Wahlkreisbüros der Abgeordneten Anke Domscheit-Berg (MdB) und Andrea Johlige (MdL) sind weiterhin telefonisch und per eMail erreichbar.

Claudia Sprengel, René Kretzschmar
Kreisvorsitzende

Corona-Virus

Information der Landesregierung
Information der Landesregierung

Handreichung

von Andrea Johlige, MdL

Für das kommunalpolitische forum habe ich diese Handreichung für KommunalpolitikerInnen und Aktive in der Flüchtlingsarbeit zum neuen Landesaufnahmegesetz und den dazugehörigen Verordnungen erstellt. Den Text stelle ich hier im Blog ebenso zur Verfügung wie ein PDF der Handreichung. Im PDF sind im Anhang auch das Gesetz und die Verordnungen in der aktuell gültigen Fassung als Text enthalten.

Weitere Links: Landesaufnahmegesetz, Landesaufnahmegesetz-Durchführungsverordnung und Landesaufnahmegesetz-Erstattungsverordnung.