Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mahnwache für den Frieden

Immer Sonntags, 18 Uhr, Neustädtischer Markt

Aktuelle Nachrichten


Dem Hass auf queere Menschen die Rote Karte zeigen

Mit ihrem Antrag an die SVV vom Juni 2021, der von der SVV beschlossen wurde,  hat die Linksfraktion der Stadt ein Zeichen gesetzt, so dass nun endlich auch in der Stadt Brandenburg am 17. Mai die Regenbogenfahne gehisst wird als Zeichen für Vielfalt und Toleranz. Die Regenbogenfahne steht seit rund 50 Jahren für Akzeptanz und Toleranz, für... Weiterlesen


„Hänsel und Gretel“ in der Platte in Hohenstücken

Welche geniale Idee, diese Märchenoper, eigentlich der Weihnachtsklassiker  von  Humperdinck schlechthin, von Frank Martin Widmaier ins Hier und Jetzt per Video in den Brandenburger Stadtteil Hohenstücken, in den Gördenwald und ganz kurz in die Berliner City zu verorten. Schon das „Theaterfrühstück“ am 24.04.2022 machte neugierig auf eine... Weiterlesen


Abschiebedrehkreuz Schönefeld

Am Flughafen Schönefeld soll ein Abschiebedrehkreuz entstehen. Jetzt stellt sich heraus, dass das ca. 150 Mio. € teure Projekt mit einem zwielichtigen Investor entstehen soll. Ich bin empört und wir haben das im Innenausschuss thematisiert. Der rbb berichtet darüber hier: https://www.rbb24.de/.../ber-behoerde-zentrum-streit... Weiterlesen


Spende für die Brandenburger Tafel

DIE LINKE hat gestern, am Donnerstag, dem 5.Mai 2022, eine Geldspende von 380 Euro an den Vorstand der Tafel übergeben. Das Geld ist der Erlös aus dem Kuchenbasar, den Mitglieder des Kreisverbandes der Partei am 1. Mai auf dem Neustädtischen Markt organisiert hatten. "Unser Stand mit selbstgebackenem Kuchen wird ja immer gut angenommen",... Weiterlesen


Der 5. Mai 2022

Seit dem 200. Geburtstag von Karl Marx im Jahr 2018 treffen sich in jedem Jahr an diesem Tag Mitglieder unserer BO DOM (Basisorganisation innerhalb des Linken Kreisverbandes) am Karl-Marx Gedenkstein um dort Blumen niederzulegen. Wenn die Notwendigkeit bestand, das Umfeld wieder in Ordnung zu bringen, haben wir dies gern übernommen. So erklärten... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. wirbt für die Reaktivierung des Werksausschusses

Die Eigenbetriebe sind eine Form der wirtschaftlichen Bestätigung einer Kommune und können damit ein wichtiges Steuerungsinstrument bei der zukunftsorientierten Entwicklung einer Stadt sein. In unserer Stadt übernimmt diese Aufgabe u.a. der Eigenbetrieb Zentrales Gebäude- und Liegenschaftsmanagement. Die aktuellen Beschlusslagen aus der... Weiterlesen


77. Jahrestages der Befreiung des Zuchthauses Brandenburg-Görden

Anlässlich des traditionellen Gedenktages in der Stadt Brandenburg legten Menschen aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft Kränze nieder.  Neben den Gedenkorten am Marienberg und der Gedenkstätte im Zuchthaus Brandenburg gedachten Mitglieder der LINKEN auch am Sowjetischen Ehrenmal der gefallenen Soldaten und erinnerten daran, das Krieg niemals... Weiterlesen


Entlastung der Anwohner*innen bleibt notwendig!

Nach dem Scheitern des Volksbegehrens zur Abschaffung der Erschließungsbeiträge bei Sandpisten erklärt die kommunalpolitische Sprecherin Andrea Johlige: Das Scheitern des Volksbegehrens zeigt, dass eine vollständige Abschaffung der Erschließungsbeiträge bei Sandpisten nicht die notwendige Unterstützung der Brandenburgerinnen und Brandenburger... Weiterlesen

Landtagsreden im Internet

Ab sofort könnt ihr / können Sie alle vom rbb veröffentlichten Landtagsreden unserer Abgeordneten im Brandenburger Landtag ansehen.

Zu finden sind diese auf dem youtube-Kanal der Linksfraktion

Die Reden unserer Wahlkreisabgeordneten Andrea Johlige sind hier zu finden.


Mit Links gegen Putins Krieg

Wie wir Demokratie und Völkerrecht mit zivilen Mitteln verteidigen können Weiterlesen

Schweden und Finnland wollen in die NATO

Schweden und Finnland reichen gemeinsam ihre Nato- Mitgliedsanträge in Brüssel ein. Beide Länder geben damit ihren langjährigen Neutralitätsstatus auf. Für die schwedische Schwesterpartei Vänsterpartiet und die EL - Mitgliedspartei Linksbund keine leichte Situation. Weiterlesen

28 Tage Zeit für das Erstgespräch?

Während die Hartz-IV-Beziehenden mit Sanktionen bedroht bleiben, bleiben die Mängel der Jobcenter zu oft verdeckt. Das belegt nun sogar eine interne Revision des Jobcenters zeigt. Weiterlesen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

unsere Geschäftsstelle ist vorerst teilweise geschlossen.
Sie erreichen uns Dienstags und Donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie telefonisch unter 03381 / 224733 oder per Mail unter info@dielinke-stadt-brb.de

Die Wahlkreisbüros der Abgeordneten Anke Domscheit-Berg (MdB) und Andrea Johlige (MdL) sind weiterhin telefonisch und per eMail erreichbar.

Claudia Sprengel, René Kretzschmar
Kreisvorsitzende

Corona-Virus

Information der Landesregierung
Information der Landesregierung

Handreichung

von Andrea Johlige, MdL

Für das kommunalpolitische forum habe ich diese Handreichung für KommunalpolitikerInnen und Aktive in der Flüchtlingsarbeit zum neuen Landesaufnahmegesetz und den dazugehörigen Verordnungen erstellt. Den Text stelle ich hier im Blog ebenso zur Verfügung wie ein PDF der Handreichung. Im PDF sind im Anhang auch das Gesetz und die Verordnungen in der aktuell gültigen Fassung als Text enthalten.

Weitere Links: Landesaufnahmegesetz, Landesaufnahmegesetz-Durchführungsverordnung und Landesaufnahmegesetz-Erstattungsverordnung.