Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
René Kretzschmar
René Kretzschmar

Streit um die Brücke

Zu den Verzögerungen bei der Planung des Ersatzneubaus für die Brücke am Altstadt Bahnhof erklärt René Kretzschmar:

Es war zu erwarten, dass dem Überbringer der Nachricht, dass der Landesstraßenbetrieb nicht ordentlich geplant hat, für etwaige Verzögerungen verantwortlich gemacht wird. Schuld an der Verzögerung sind wir trotzdem nicht. Wir haben den Landesstraßenbetrieb nicht daran gehindert notwendige Planungsschritte durchzuführen. Das hat er selbst entschieden – wie wir jetzt wissen, auf unzureichender Grundlage. Wir haben in mehreren Schreiben und auch auf öffentlichen Veranstaltungen deutlich gemacht, dass es nach unserer Auffassung Möglichkeiten gibt, diese langwierigen Planungen zu umgehen, und zwar wenn man nicht auf einen neuen Streckenverlauf besteht und wenn man sich näher am Ursprungsbauwerk orientiert.

Das will man anscheinend nicht. Ein Planfeststellungsverfahren macht die derzeitigen Planungen des Landesstraßenbetriebes auch nicht besser. Die aufgezeigte Variante des Landesstraßenbetriebes ist für uns weder verkehrstechnisch noch ökologisch sinnvoll. Auch wenn sie irgendwann planfestgestellt sein sollte.

Zu den Kommentaren anderer politischer Akteure können wir nur feststellen, dass sie anscheinend gewillt sind, verkehrstechnischen Murx und nicht nachhaltiges Bauen hinzunehmen, nur damit es schnell geht. Wenn dann nach Fertigstellung gesagt wird, so haben wir uns das aber nicht vorgestellt, will es aber keiner gewesen sein.

Die Behauptung von Britta Kornmesser, LINKE und Grüne hätten mit Klage gedroht, ist einfach Quatsch. Schon im Gutachten wird deutlich, dass wir gar nicht klageberechtigt sind.


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag

DIE LINKE im Bund

Keine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70!

Ökonomen haben sich Medienberichten zufolge für ei... Weiterlesen

Geld für Bomben & Panzer statt für Bus & Bahn

Knapp zwei Wochen vor dem geplanten Beginn des 9-E... Weiterlesen

Expertinnenkommission zu Vorwürfen sexualisierter Übergriffe eingerichtet

Erklärung zur Einrichtung einer unabhängigen Exper... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de