Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten


Gedenkveranstaltung zum Weltfriedenstag am 1. September

Am 1. September  jährt sich zum 75. Mal der "Weltfriedenstag", aber 75 Jahre nach Ende des 2. Weltkriegs sind Krieg und Gewalt noch immer allgegenwärtig. Zur Zeit erleben wir eine dramatische Aufrüstung mit neuen Waffensystemen und eine Zunahme von Kriegsmanövern sowie regionalen militärischen Auseinandersetzungen. Derzeit finden weltweit etwa 40 Kriege statt und in fast 200 Regionen werden Konflikte mit Gewalt ausgetragen, nicht zuletzt mit Waffen aus Deutschland. Die globalen Rüstungsausgaben belaufen sich inzwischen auf zwei Billionen US-Dollar und Deutschland ist mittlerweile viertgrößter Rüstungsexporteur. Nach wie vor lagern auf deutschem Boden etwa 20 US-Atombomben.

Aber können Aufrüstung und Rüstungsexporte tatsächlich ein geeignetes Mittel sein, um Frieden zu schaffen? Ein Blick in die Weltgeschichte zeigt: Das Gegenteil ist der Fall. Androhung von Gewalt und Aufrüstung als Mittel der "Abschreckung" haben immer nur zu mehr Eskalation und Gewalt geführt.

Was wir dringend brauchen, sind echte Investitionen in die Zukunft: Mehr Mittel für die Daseinsvorsorge in Bereichen wie Bildung, Wohnen und Pflege, mehr soziale Gerechtigkeit, insbesondere auch Bildungsgerechtigkeit, ein viel konsequenterer Umweltschutz - das sind Vorhaben, die auch nachhaltig zur Friedenssicherung beitragen. 

In diesem Sinne hat ein breites Aktionsbündnis vieler Friedensbewegter, darunter auch der Partei DIE LINKE., zu einer Gedenkveranstaltung aufgerufen.

Diese Veranstaltung der "Friedenskoordination Potsdam gegen Militarismus, Nationalismus, Rassismus und Krieg",  findet am Dienstag, dem 01.09.2020, von 17.00 - 19.00 Uhr auf dem Platz der Einheit in Potsdam statt.

Wir rufen alle Menschen auf, sich daran zu beteiligen, und sind als Kreisverband der LINKEN Brandenburg an der Havel natürlich mit dabei


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag

Brandenburger Landesgruppe

Im Bundestagsreport der Brandenburger Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag stellen wir die aktuellen Themen der Sitzungswochen, die Positionen der Abgeordneten und ihre Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Bundestags vor.

Bundestagsreport

DIE LINKE im Bund

Weltkindertag

Am 20. September ist Weltkindertag. Katja Kipping,... Weiterlesen

Undank beim TVÖD: Weniger Lohn für die Corona-Helden?

In den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst w... Weiterlesen

Demokratie gegen Wirtschaftslobbyismus verteidigen

Zum heutigen Internationalen Tag der Demokratie er... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de