Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten


Gedenken an Karl Liebknecht

Das zentrale Stille Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, das jährlich unter anderem von der Partei DIE LINKE organisiert wird, fällt in diesem Januar coronabedingt aus.

Da Karl Liebknecht an vielen Orten in Brandenburg gewirkt hat, kann man ihm an diesem Wochenende auch an dezentralen Erinnerungsorten gedenken.

zum Beispiel in Elstal und Buchow-Karpzow im Landkreis Havelland, in Velten im Landkreis Oberhavel, in Golm bei Potsdam oder in Luckau im Landkreis Dahme-Spreewald.

Liebknecht kandiderte 1903, 1907 und 1912 für den Reichstag und wurde 1912 als Reichstagsabgeordneter gewählt. Die Wahlkämpfe führten ihn immer wieder auch in den ländlichen Raum und er war sich dabei nicht zu schade, auch auf kleinen Dörfern und vor wenigen Menschen zu sprechen.


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag

Brandenburger Landesgruppe

Im Bundestagsreport der Brandenburger Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag stellen wir die aktuellen Themen der Sitzungswochen, die Positionen der Abgeordneten und ihre Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Bundestags vor.

Bundestagsreport

DIE LINKE im Bund

Böll-Stiftung muss klarstellen, wie sie zu Aufrüstungsaufruf steht

Zu dem Aufrüstungsaufruf "Transatlantisch? Traut E... Weiterlesen

UN-Jahr gegen Kinderarbeit - Bundesregierung muss handeln

Heute beginnt das UN-Jahr für die Beseitigung von ... Weiterlesen

Auch Deutschland muss endlich atomar abrüsten

Zum Atomwaffenverbotsvertrag, der am 22. Januar in... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de