Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Debatte zum AfD-Antrag "Antifa verbieten"

Eine antifaschistische Antwort

Auch der dritte Versuch der AfD gegen die "Antifaschistische Aktion" (Antifa) vorzugehen scheiterte am Landesparlament.

In der Landtagssitzung am 19.01.2022 stellte die AfD den Antrag, die Antifa zu verbieten. Vorangegangen waren bereits der Antrag, Antifafahnen und Antifa-Symbole zu verbieten und die Verwendung zu untersagen. Der erste Antrag verlangte vom Landesparlament, sich von der Antifa zu distanzieren.

Auf alle 3 Anträge gab unsere Abgeordnete Andrea Johlige, stellv. Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für antifaschistische Politik die entsprechende antifaschistische Antwort.

Hier sind die Reden zu den Anträgen zu finden:

28.01.2021 - Antifa-Symbole verbieten (Video)
23.09.2020 - Danke Antifa (Video)


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag

DIE LINKE im Bund

Beschränkung der Bürgertests ist grob fahrlässig

Zum Vorstoß von Gesundheitsminister Karl Lauterbac... Weiterlesen

Solidarität mit gewerkschaftlichen Protesten im Iran

DIE LINKE zeigt sich solidarisch mit den aktuellen... Weiterlesen

Freiheit für Julian Assange!

Die britische Regierung hat der Auslieferung von J... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de