Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Grenzen der EU – Vernissage und Ausstellung über Flucht am Rande Europas

Die Lage ist verzweifelt: Zehntausende Geflüchtete schlafen auf Parkbänken in Athen, unter löchrigen Zeltplanen auf Lesbos oder in leeren Fabrikhallen in Bosnien. Die Versorgung mit Nahrungsmitteln und Trinkwasser ist mangelhaft, sanitäre Anlagen gibt es kaum. Der Zugang zu medizinischer Versorgung ist sehr beschränkt und schon kleinste Kinder leiden angesichts der Perspektiv- und Hoffnungslosigkeit unter schweren psychischen Erkrankungen.

Ein ganzer Staatenbund versagt – die Initiative Wir packen‘s an hilft. Der gemeinnützige Verein mit Aktiven aus Berlin und Brandenburg setzt sich hierzulande politisch ein, und er bringt Unterstützung für die Notleidenden dorthin, wo sie gebraucht wird: An die Außengrenzen der EU. Er sammelt Sachspenden wie Kleidung und Hygieneartikel und kauft Lebensmittel von Spendengeldern. Mit Hilfe von Partnerorganisationen verteilt er sie dort, wo sie besonders dringend gebraucht werden.

Die Fotos der Ausstellung entstanden bei Einsätzen auf den Ägäischen Inseln, in Athen und in Bosnien – aber auch bei Aktionen von Wir packen’s an hier in Brandenburg und in Berlin. Es sind professionelle Aufnahmen von Ben Owen-Browne (Bosnien & Athen), Jacon Ehrbahn (Ägäis-Inseln), Sebastian Schmidt (Berlin) und Birte Zellentin (Bad Freienwalde). Sie dokumentieren eindrücklich und respektvoll die Realität an Orten, wo niemand hinschaut, und unterstützen solidarisch die Arbeit des Vereins.

Besuch der Ausstellung

Die Ausstellung ist vom 16. November bis zum 22. Dezember 2021 auf dem Flur der Linksfraktion im 2. Stock des Potsdamer Landtagsgebäudes zu sehen.
Sie ist wochentags von 9 bis 16 Uhr geöffnet.


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag

DIE LINKE im Bund

Keine neue Sozialpolitik mit der Ampel

Mit Blick auf die schwache Ausprägung sozialpoliti... Weiterlesen

Hennig-Wellsow und Wissler zum Koalitionsvertrag der Ampel

Heute haben SPD, Grüne und FDP ihren Koalitionsver... Weiterlesen

Die Ampel steht bei Investitionen auf Rot.

Diese Koalition hat sich selbst den Geldhahn zuged... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de