Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten


Andreas Kutsche und Heidi Hauffe

Alles auf Null!

Das war wieder einmal ein klassischer Fehlstart! Kurzfristig wurde der lange angekündigte Schulentwicklungsplan (SEP) von der TO der September-SVV genommen. Allerdings drängt die Zeit! Doch genau diese mussten wir uns im Fachausschuss gleich zweimal nehmen.

So wie der SEP aktuell vorgelegt wurde, findet er nicht die Zustimmung unserer Fraktion DIE LINKE. Wir haben mit Akteuren des OSZ Alfred Flakowski gesprochen und umfangreiche Anfragen gestellt. Daraus entstanden ist nunmehr ein umfangreicher Änderungsantrag, der hoffentlich eine breite Mehrheit in der SVV finden wird. Kern wird sein, dass wir eine neue Schule benötigen. Deshalb fordern wir den Neubau eines Schulzentrums, mit Grund- und Gesamtschulteil.

Wir lehnen die Schließung des

OSZ Alfred Flakowski

i ab. Es ist fatal, eines der beiden OSZ in der Stadt aufzugeben, weil der Bedarf an einer weiteren Oberschule besteht. Die heutigen und zukünftigen Schüler der Oberschulen, werden morgen auch die Schüler der OSZ sein.

In unserem umfangreichen und sehr detaillierten Änderungsantrag werden alle Kritikpunkte und Veränderungsvorschläge deutlich gemacht und konkret begründet.

Die Schulentwicklungsplanung ist fortlaufend den aktuellen Gegebenheiten und den erstellten Prognosen anzupassen. Langfristig muss ein Konzept vorliegen, welches Verlässlichkeit, Nachhaltigkeit und Vielseitigkeit dokumentiert. Auch ist eine grobe vorausschauende Planung über den gesetzlichen vorgegebenen Fünfjahreszeitraum hinaus in den SEP aufzunehmen.

Aus unserer Sicht muss die Verwaltung noch nachsitzen und kräftig nachbessern. Aus vielen Fraktionen ist diese Forderung zu vernehmen.

Aktuelles Fazit: „Nicht bestanden - zur Nachprüfung zugelassen“.

Andreas Kutsche     (Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Bildungsausschuss) &                                     Heidi Hauffe    (sachkundige Einwohnerin im Bildungsausschuss) beide für DIE LINKE


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag

Brandenburger Landesgruppe

Im Bundestagsreport der Brandenburger Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag stellen wir die aktuellen Themen der Sitzungswochen, die Positionen der Abgeordneten und ihre Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Bundestags vor.

Bundestagsreport

DIE LINKE im Bund

Zur Verschiebung des Bundesparteitags

Nach der Sitzung des Vorstandes der Partei DIE LIN... Weiterlesen

Paritätsgesetz Brandenburg: Parteien sollten Gleichstellung selbst umsetzen

Zum Urteil des Brandenburger Verfassungsgerichtes ... Weiterlesen

Zur Situation in Pflegeheimen

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung warnt vo... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de