Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten


LINKE fordert Umverteilung von oben nach unten

#zuhören war unser Motto im Wahlkampf; das haben wir auch gestern getan zum "Internationalen Tag für die Beseitigung von Armut".

Wir waren mit unserem "Warenkorb" auf dem Neustädtischen Markt und haben dargestellt, welche Möglichkeiten Mensch zum leben hat, wenn ALG II oder Grundsicherung im Alter bezogen wird.

Wir haben Hilfemöglichkeiten aufgezeigt und unsere Forderungen nach einer Mindestrente, sanktionsfreie Mindestsicherung, armutsfeste Löhne und nach einer Kindergrundsicherung deutlich gemacht.

Interessante Gespräche haben wir geführt und kamen zu dem Schluss: Geld gibt es in Deutschland genug, es kommt aber nicht den Menschen zugute sondern wird in völlig irrsinnige Rüstungsausgaben und Unterstützungen für Konzerne durch unzureichende oder nicht vorhandene gesetzliche Regelungen gesteckt.

Umdenken und Umverteilung von oben nach unten. Jetzt!


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag


Brandenburger Landesgruppe

Im Bundestagsreport der Brandenburger Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag stellen wir die aktuellen Themen der Sitzungswochen, die Positionen der Abgeordneten und ihre Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Bundestags vor.

Bundestagsreport

DIE LINKE im Bund


Riexinger zur Krise des Windenergieausbaus

Der Windenergieausbau stagniert, Branchenverbände ... Weiterlesen

Kipping: Datteln 4 darf nie ans Netz gehen

Zu den Plänen, 2020 das neue Kohlekraftwerk Dattel... Weiterlesen

Zum Gedenken an die Pogromnacht 1938

In der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 brannten... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de