Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten

Claudia Sprengel, René Kretzschmar (Kreisvorsitzende), Diana Golze (Landesvorsitzende)
Claudia Sprengel, René Kretzschmar (Kreisvorsitzende), Diana Golze (Landesvorsitzende)

Kreisverband der LINKEN mit neuem Vorstand

DIE LINKE hat am heutigen Sonnabend, dem 16.11.2019, auf ihrer Gesamtmitgliederversammlung einen neuen Kreisvorstand gewählt.  Als Vorsitzende in einer Doppelspitze wurden René Kretzschmar (mit 92,45%) und Claudia Sprengel (mit 88,68 %) gewählt. Einer der beiden vorherigen Vorsitzenden, Andreas Kutsche, verzichtete wegen mehrerer ausgeübter Funktionen - er ist seit der Kommunalwahl auch Stadtverordneter - auf eine erneute Kandidatur. Wiedergewählt als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Dr. Uta Sändig (92,00%) und Werner  Müller (64,00 %) sowie als Schatzmeisterin Petra Zimmermann (88,00%).  Außerdem gehören dem 11-köpfigen Vorstand an: Ilona Friedland, Sylvia Czichy und Christin Willnat sowie Lutz Krakau, Daniel Herzog und Herbert Liebenow. Das Durchschnittsalter des Vorstandes beträgt 47,8 Jahre; vier Mitglieder sind zwischen 30 und 43 Jahre alt.

 Als Gäste waren die Landesvorsitzende der LINKEN, Diana Golze, die Landtagsabgeordnete Andrea Jolige sowie der linke Beigeordnete Dr. Erlebach anwesend. Diana Golze betonte angesichts der kritischen Bilanz, die derzeit in vielen Untergliederungen der Linkspartei gezogen wird: "Wir brauchen jetzt die gesamte Partei als Resonanzboden, um unsere nächsten Schritte zu bestimmen. Über unser Fernziel, eine sozial gerechte Gesellschaft, sind wir uns einig, aber jedes Fernziel braucht Wegmarken, und die liegen derzeit noch im Ungefähren." Andrea Jolige schätzte den Koalitionsvertrag der Brandenburger Regierungsparteien ein: "55 Prüfaufträge, das heißt 55 ausgegliederte Problembereiche! Bleibt abzuwarten, wie die Koalition damit zurechtkommt." Außerdem würde das Megathema Frieden fehlen und auch der ganze Bereich der Gesundheits-versorgung.

Verabschiedet (bei einer Gegenstimme und drei Enthaltungen) wurde ein Initiativantrag von Andreas Kutsche und dem alten Kreisvorstand,  die bundesweite Basisinitiative "Wir sind die LINKE" zu unterstützen, die eine Urwahl (Mitgliederentscheid) der nächsten Parteivorsitzenden der LINKEN vorsieht. 

weitere Bilder des Kreisparteitages


Einfach abonnieren

NEU: Pressemeldungen der LINKEN aus Brandenburg an der Havel kommen auch automatisch.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsfeed.

DIE LINKE im Bundestag


Brandenburger Landesgruppe

Im Bundestagsreport der Brandenburger Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag stellen wir die aktuellen Themen der Sitzungswochen, die Positionen der Abgeordneten und ihre Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Bundestags vor.

Bundestagsreport

DIE LINKE im Bund


Die Richtung der EU muss grundsätzlich geändert werden

Zu den ersten Ergebnissen der britischen Unterhaus... Weiterlesen

Hohe Chance eines ungeregelten Brexits

Zum vorläufigen Ergebnis der britischen Unterhausw... Weiterlesen

Kipping zum Armutsbericht 2019

Zur Studie „30 Jahre Mauerfall – Ein viergeteiltes... Weiterlesen

Mehr aus Brandenburg an der Havel

Lesen Sie mehr über Brandenburg an der Havel bei

die-mark-online.de

meetingpoint-brandenburg.de