Archiv

26. März 2013 Chriss Kühnl DIE LINKE. Brandenburg an der Havel

Die Häuser in der Plauer Strasse müssen gesichert werden.

Die  Altstadt muss in Ihrer Gänze erhalten werden. Ein Abriss dieser alten Häuser mit der Schaffung eines Parkplatzes reißt eine hässliche Lücke in diesen Stadteingang. Das Gegenteil ist erforderlich: Diese, und andere, alten Häuser sind eine Chance für Ideen der Zukunft. Wie bei Kunstwerken: man wirft beschädigte nicht weg, stattdessen... Mehr...

 
25. März 2013 René Kretzschmar Fraktion

Verwaltungsgericht empfiehlt Rücknahme des Antrags

Zum Antrag von Teilen der SPD auf Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen die Ernennung des Beigeordneten für Soziales, Gesundheit, Jugend und Kultur der Stadt Brandenburg an der Havel und der Empfehlung des Gerichtes an die Antragsteller, den Antrag zurückzuziehen erklärt der Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE René Kretzschmar: Mehr...

 
23. März 2013 Kerstin Huch Fraktion

4 Jahre UN-Behindertenrechtkonvention - Realität im Land Brandenburg?!

Aus diesem Anlass erklärt die Stadtverordnete der LINKEN und Sprecherin der LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik im Land Brandenburg Kerstin Huch: Mehr...

 
22. März 2013 Kreisvorstand/Fraktion

Weiteres Vorgehen zum Projekt Plauer Straße

Zur Anweisung der Oberbürgermeisterin, vor einem Abschluss des Erwerbs der Grundstücke in der Plauer Straße über Gestaltungsvarianten abschließend zu entscheiden, erklären die Vorsitzenden der LINKEN Elke Kroll, Lutz Krakau und der Fraktionsvorsitzende René Kretzschmar: Mehr...

 
21. März 2013 Heike Jacobs Fraktion

Keine Bußgelder für Radler

Heike Jacobs, stv. Fraktionsvorsitzende, erklärt: "Die durch die Presse bekanntgegebene baldige Erhöhung der Bußgelder für Radfahrer darf nicht in Brandenburg umgesetzt werden!" Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 11