19. Juli 2016

HavelBrandung Ausgabe 2 - 2016

Auszug:

Wir fürchten den Verlust der Autonomie

Der Erhalt bzw. Verlust der Kreisfreiheit unserer Havelstadt ist in aller Munde. Juliane Moosdorf befragte dazu den Co-Vorsitzenden unseres Kreisverbandes und Mitglied der SVV-Fraktion Lutz Krakau.

HB: Lutz, wie steht die Fraktion derzeit zum Thema Kreisfreiheit?

L. K.: Im Wahlprogramm haben wir  festgelegt, dass wir parteiübergreifend für den Erhalt der Kreisfreiheit kämpfen werden. Daran hat sich auch nach dem Erscheinen des Leitbildes und den vielen Konferenzen nichts geändert. Im Gegenteil, die Front der Ablehnung dieser Struktur- und Verwaltungsreform ist breiter und stärker geworden....

Unsozial und reaktionär
Das Grundsatzprogramm der AfD

Bereits im Vorfeld des Bundesparteitags am 30. April und 1. Mai dieses Jahres in Stuttgart wurde kontrovers über den Entwurf eines Grundsatzprogramms der „Alternative für Deutschland“ (AfD) diskutiert. Nach dessen Verabschiedung ist es nun an der Zeit, sich dieses Programm genauer anzugucken. Dass die AfD rassistisch und islamfeindlich ist, sollte mittlerweile allgemein bekannt sein. Doch sie ist auch unsozial und reaktionär....

Ein sehr logisches Projekt

Wussten Sie, dass etwa die Hälfte der deutschen Bevölkerung kein oder nur ein sehr geringes Vermögen besitzt, während zehn Prozent über ein Guthaben verfügen, das mehr als zwei Drittel des deutschen Gesamtvermögens ausmacht? Etwa 40 Millionen Bundesbürger sind quasi besitzlos, denn sie müssen ihren geringen Verdienst ausschließlich für den nackten Lebensunterhalt ausgeben....

Porträt Hans-Joachim Kynast

Nachdem Botho Deregoski von den Gartenfreunden/Freie Wähler im Mai aus unserer gemeinsamen Fraktion ausschied, rückte Hans-Joachim Kynast für ihn nach, den wir hiermit herzlich in der Fraktion begrüßen. Der Dipl.-Ing. ist 62 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder sowie zwei Enkelkinder. Bereits von 2009 bis 2014 saß er für die Gartenfreunde in der SVV. Unsere Fraktion vertritt er nun im Wirtschafts- und im Rechnungsprüfungsausschuss....

Die Packhof-Moritat
frei nach Goethes Erlkönig

Wer schreitet so spät durch Nacht und Wind
und will zur Bürgerversammlung geschwind?
Ein Packhofbewohner, ihm wird nicht mehr warm,
er hat den Bebauungsplan unter dem Arm....