28. April 2018 Redaktion

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Mit einer Schlameienkapelle voran marschierten sie auf den Platz vor dem Bürgerhaus in Hohenstücken. Rund um diesen Platz hatten Träger der Behindertenhilfe ihre Stände aufgebaut um die Besucherinnen und Besucher über ihre Arbeit zu informieren.

Mitglieder der SVV von LINKEN und CDU kamen mit den Trägern ins Gespräch und hörten sich die Sorgen und Nöte sowohl der Anbieter als auch der Betroffenen an.

Die Veranstaltung eröffnete Sybille Vogel, Vorsitzende des Behindertenbeirates. Der Beigeordnete für Soziales, Dr. Wolfgang Erlebach (DIE LINKE) überreichte die ersten gedruckten Exemplare des Lokalen Teilhabeplanes in leichter Sprache.

Der diesjähre Integrationspreis der Stadt Brandenburg ging an den Sportverein 2000 e.V. und wurde überreicht von Beiratsmitglieg Jörg Hübener an Dennis Richter, Vorsitzender des Vereins.

Der Beirat für Menschen mit Behinderung hat heute auch seine neue Website veröffentlicht. Unter www.behindertenbeirat-brb. können siche Betroffene und Angehörige über Angebote und den Beirat selbst informieren.

Für Gute-Laune-Musik sorgte Frank Gerstmann, Kaffee, Kuchen und eine Gulaschkanone sorgten für das leibliche Wohl.