Aktivkonferenz der linksjugend ['solid]

Die aktuelle Weltwirtschaftskrise führt die Logik des Kapitalismus für alle offensichtlich ad absurdum und die Menschen haben längst mitbekommen, dass hier etwas grundsätzlich falsch läuft. Wir als SozialistInnen haben in den kommenden Wahlkämpfen die Chance, Alternativen zum bestehenden System in die öffentliche Diskussion zu tragen und dadurch MitstreiterInnen im Widerstand gegen Sozialabbau und Krieg zu gewinnen.

Die Linksjugend ['solid] veranstaltet am 24.-26. April in Bestensee eine Aktivkonferenz, auf der Inhalte und Aktivitäten eines eigenständigen Jugendwahlkampfes entwickelt und diskutiert werden sollen. 

Mitmachen und verändern