Neue Regelbedarfe ab 2012

Ab dem 1. Januar 2012 gelten folgende Regelsätze für Bezieher von ALG II (SGB II) und Grundsicherung (SGB XII):

Regelbedarfsstufe 1 = 374 Euro

für Alleinstehende oder Alleinerziehende oder Personen, deren Partner minderjährig ist

Regelbedarfsstufe 2 = 337 Euro

für volljährige Partner innerhalb Bedarfsgemeinschaft

Regelbedarfsstufe 3 = 299 Euro

für 18 - 24 jährige BG–Mitglieder im Haushalt der Eltern
oder ohne Zustimmung des SGB II–Trägers Ausgezogene

gilt auch für über 25jährige Personen mit Beeinträchtigen im Haushalt der Eltern
(bis 31.12.2010 erhielten diese Personen die Regelbedarfsstufe 1!!)

Regelbedarfsstufe 4 = 287 Euro

für Jugendliche von 14 bis 17 Jahre

Regelbedarfsstufe 5 = 251 Euro

Sozialgeld für Kinder von 6 bis 13 Jahre

Regelbedarfsstufe 6 = 219 Euro

Sozialgeld für Kinder unter 6 Jahre

Neue Mehrbedarfe ab 2012

Durch die Änderung der Regelbedarfe verschieben sich die Mehrbedarfe geringfügig.

Mehrbedarfe

Wer

Regelleistung

Prozent

Betrag

Schwangere ab Beginn der 13. Woche

374,00 €

17

  64,00 €


337,00 €


  57,00 €


299,00 €


  51,00 €

Alleinerziehende mit einem Kind unter 7 oder 2 und mehr Kindern unter 16 J.


36

135,00 €

MB für allein Erziehende mit minderjährigen Kindern / pro Kind 12 % / max. 60 %


12

  45,00 €

MB erwerbsfähige Behinderte, die Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben gem. § 33 SGB IX erhalten


35

131,00 €

MB kostenaufwendige Ernährung


10 - 20

37 - 75,00 €

bei unabweisbarem, laufenden und nicht einmaligen Bedarf (»Härtefallregelung«) für ALG II + Sozialgeldbezieher



in tatsächlicher Höhe

Mehrbedarf für Warmwasserzubereitung bei dezentraler Warmwassererzeugung

siehe oben


2 - 8,00 €